theorie21: Marxismus und Gewerkschaften

http://shop.marx21.de/web/image/product.template/186/image_1920?unique=25fb3ed

Textsammlung: Mit Beiträgen von Bill Dunn, Luigi Wolf, Olaf Klenke, Heiner Dribbusch, Frank Renken, Jürgen Ehlers, u.a. | 338 Seiten | ISBN 978-3-934536-48-7 | 2013

9,50 € 9.5 EUR 9,50 €

9,50 €

    Diese Kombination existiert nicht.

    Versandkostenfrei in Deutschland ab 65,00 €

    Erleben wir gegenwärtig eine Wiedergeburt der so häufig totgesagten Gewerkschaften? Im Organisationsbereich von ver.di wird so viel gestreikt wie noch nie seit ihrer Gründung. Doch insgesamt ist die Bilanz der Gewerkschaftsbewegung alarmierend: Der Organisationsgrad hat sich seit 1991 halbiert, die Reallöhne der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland sinken und immer weniger Arbeitsverhältnisse sind durch Tarifverträge abgesichert. Der Sammelband widmet sich deswegen einer kritischen Bestandsaufnahme der Gewerkschaften und der Suche nach strategischen Alternativen.