theorie21: Imperialismus und der Kampf gegen Kriegspropaganda

http://shop.marx21.de/web/image/product.template/620/image_1920?unique=25fb3ed

Textsammlung: Mit Beiträgen von Jürgen Ehlers, Rob Ferguson, Stefanie Haenisch, Sascha Radl, Lukas Sennecker, Horst Haenisch, Rosemarie Nünning | 172 Seiten | ISBN 978-3-947240-09-8 | 2022

9,50 € 9.5 EUR 9,50 €

9,50 €

    Diese Kombination existiert nicht.

    Versandkostenfrei in Deutschland ab 65,00 €

    Die Ukraine ist Schauplatz eines Stellvertreterkrieges zwischen imperialistischen Mächten. Worum geht es in diesem Krieg, wie kann er beendet werden? Dieser Band analysiert den geopolitischen Kontext des Krieges genauso wie den russischen Imperialismus nach der Wendezeit. Er setzt sich mit verschiedenen Imperialismustheorien auseinander, mit der Frage der nationalen Selbstbestimmung und verschiedenen politischen Traditionen innerhalb der Friedensbewegung. Damit liefert diese Ausgabe von theorie21 wichtige Argumente für eine zukünftige Bewegung von unten gegen Aufrüstung, Krieg und Krise.